Freizeit, Tourismus, Transport, Golf, Rettung, Schutz – und, und, und ...

Die Einsatzmöglichkeiten für einen Segway Personal Transporter sind nahezu grenzenlos. Vielseitig, leise. Leicht zu erlernen, leicht zu bedienen. Das sind Eigenschaften, die den Segway in die unterschiedlichsten Bereiche vordringen lassen.

Im  Tourismus-Bereich erobert der Segway Straße, Wald und Wiese – ja sogar bis hin zur schneebedeckten Piste. Golf-Freunde lieben es, mit dem X2 Golf leise und den Rasen schonend über’s Fairway zu gleiten. In der Logistik wird der wendige Roller als leistungsstarker Transporter verwendet. Und Polizei sowie Rettungsteams nutzen ihn im Rahmen von Rettungs- und Schutzmaßnahmen.

Dass zum Fahren eines Segways kein besonderer Führerschein (Klasse III oder Mofaführerschein genügt) notwendig ist, vereinfacht die Sache um so mehr…